Über uns

Unternehmen

Wer sind wir?

Die applied international informatics GmbH ist einer der führenden SAP Channel Partner Gold & Microsoft Gold Certified Partner für mittelständische Unternehmen der Fertigungsindustrie. Zu unseren Kernbranchen gehören die Automobilzuliefererindustrie, der Anlagen- und Maschinenbau sowie die High Tech und Solarindustrie. Wir begleiten unsere Kunden über alle Phasen des Lebenszyklus von IT-Anwendungen und Infrastrukturen und bieten den kompletten IT-Betrieb aus einer Hand: vom Design über die Implementierung bis hin zum Application Management und dem laufenden Betrieb.

ai informatics ist mit rund 170 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Berlin, Düsseldorf, Pforzheim und München vertreten.

Kompetenz

  • Prozesse…
    …spezifisch abbilden …in Echtzeit überblicken … umgehend verbessern

  • Daten…
    …laufend analysieren …einheitlich zusammenfassen …universell bereitstellen

  • Interaktion…
    …benutzerspezifisch optimieren …überall ermöglichen …mit aii

ai informatics

ai informatics: Partner für Ihr Maximum – Partner für den Mittelstand.

Wenn es um die Leistungskraft und die künftigen Erfolgsaussichten Ihres Unternehmens geht, kommen Kompromisse und halbe Lösungen nicht in Frage. Erwarten Sie von Ihrem IT-Spezialisten also lieber mehr. Besser noch: Entscheiden Sie sich für ai informatics. Wir treten an, um Ihnen in allen Bereichen und Aspekten das Maximum zu bieten. Dabei stehen Sie als Kunde stets an erster Stelle. Die spezifischen und individuellen Anforderungen Ihres Unternehmens zählen für uns und bilden den Maßstab, den wir erfüllen.

Als Kunde von ai informatics haben Sie die Chance, sich voll und ganz auf ihr Kerngeschäft zu konzentrieren. Wir nehmen Ihnen die aufwändige, teure und zeitraubende Beschäftigung mit IT-Strukturen vollständig ab. Nur erfolgreich anwenden und ausschöpfen müssen Sie Ihre IT selber.

ai informatics ist deshalb ideal für Sie, weil wir uns schon immer auf den produzierenden Mittelstand fokussieren. Unsere Kompetenz für Ihre Branche ist sprichwörtlich. Dank Best-Practice-Projektmanagement implementieren wir Ihre Lösung sicher, schnell, komfortabel zum attraktiven Festpreis. Und falls Sie aktiv in Richtung Zukunft denken, sind wir ebenfalls perfekt für Sie, weil Ubiquity, Mobility und Flexibility auf grundsolider SAP Basis aktuell den Kern unseres Denkens bilden.

Josef Dürmoser, Sprecher der Geschäftsführung.

Für die Führung des Unternehmens ai informatics zeichnet Josef Dürmoser verantwortlich. Er absolvierte zunächst ein Studium an der HTL für Elektrotechnik in Wien, bevor er im Bereich Forschung und Entwicklung bei der VA TECHNOLOGIE AG Wien in sein berufliches Leben startete und im Folgenden diverse komplexe IT-Projekte im industriellen Umfeld realisierte.

1990 übernahm er bei der applied international informatics GmbH die Leitung des Geschäftsbereichs Industrie und rückte im Jahr 2000 in den Vorstand der applied international informatics AG auf. Seit der Übernahme durch die Siemens AG im Jahr 2005 fungiert Josef Dürmoser als Sprecher der ai informatics Geschäftsführung und verantwortet das zentrale Management des Unternehmens.

Meilensteine und Schlüsseldaten.

Die Anfänge von ai informatics liegen mittlerweile fast vier Jahrzehnte zurück. Wir nahmen unsere Arbeit für mittelständische Unternehmen in industriellen Kernbranchen bereits Mitte der 70er Jahre auf, als erste wegweisende IT-Lösungen begannen, die Arbeitswelt komplett zu revolutionieren. An der Spitze der Entwicklung und offen für Neues sind wir bis heute geblieben. Dabei standen mittelständische Kunden von jeher im Fokus:

1975 Mit Gründung der Firma Seitz GmbH wird der Grundstein für die spätere applied international informatics gelegt.
1984 Das Unternehmen schafft es, die Eigenentwicklung der Standard-ERP-Software DIAPROD im deutschen Mittelstandsmarkt erfolgreich zu positionieren.
1997 Die Seitz GmbH wird von applied international informatics übernommen, einer damals 100%-igen Tochter des führenden Industriekonzerns VA TECHNOLOGIE AG.
1997 Der Firma Seitz GmbH wird mit applied international informatics GmbH & Co. KG ein neuer Name gegeben; die abgekürzte Bezeichnung dieses Namens lautet: ai informatics.
1998 Mit der Migration der DIAPROD-Lösung auf die marktführende SAP Technologie, als Basis für die SPEED Branchenlösungen, gelingt es ai informatics sich noch prägnanter im Mittelstandsmarkt zu profilieren.
2005 Infolge der Übernahme der VA TECHNOLOGIE AG durch die Siemens AG wird ai informatics eine eigenständige Tochter des Bereiches Siemens IT Solutions and Services und kann den eingeschlagenen Erfolgskurs weiter fortsetzen.
2009 Um auf den gestiegenen Bedarf an kompetenten IT-Services zu reagieren, wird neben dem Geschäftsbereich Solutions ein zweiter Schwerpunkt gesetzt. Die Entwicklung der spezifischen ai informatics Managed Services erschließt neue Dimensionen im branchenfokussierten Full-Service für mittelständische Unternehmen. Damit wird es möglich, erfolgsentscheidende IT-Services nun auch Kunden anzubieten, die bisher noch nicht mit einer Software-Lösung von ai informatics arbeiten.
2011 Der Eigentümerwechsel von Siemens IT Solutions and Services auf den European IT Champion Atos wird vollzogen. Dabei bleibt ai informatics als starke, eigenständige Marke für den industriellen Mittelstand bestehen und baut das Geschäft sukzessive weiter aus.